“JA, ich will” – ist eine Reise ohne ein Ende. Ein neuer Lebensabschnitt, ein Abenteuer auf Ewigkeit. Als Fotograf möchte ich euch ein Stück auf eurer gemeinsamen Reise begleiten.

Ob Standesamtlich, Kirchlich oder Feierlichkeit, ich bin da wo Ihr mich braucht. Ich gebe euch den Raum den Ihr braucht und halte mich im Hintergrund auf und werde für euch die besten Momente – ohne Zwänge – für euch als einen ganz besonderen Teil eures Lebens festhalten.

Damit ich ein Teil eurer Gesellschaft werden kann und ihr euch wohl fühlt muss ein grundlegendes Vertrauen und Sympathie zwischen dem Brautpaar und dem Fotografen bestehen. Daher lasst uns vor und während der Hochzeit etwas Zeit nehmen, um uns aufeinander Abzustimmen.